Logo Oberwart

Bäume verschönern nicht nur das Stadtbild, sie haben eine ökologische Bedeutung und beruhigende Wirkung auf Bewohner und Besucher unserer Stadt. Deshalb hat Bürgermeister 2. LT-Präsident Georg Rosner eine Initiative gestartet, um zum 100. Geburtstag unseres Bundeslandes 100 Bäume im Stadtgebiet zu pflanzen. 

 

65 Stück haben bereits ihren Platz gefunden, 35 weitere folgen im Herbst. So wurden zum Beispiel am Rechten Pinkaufer 16 Bäume gepflanzt, weitere Standorte: Schulgasse, Bachgasse, St. Martin/Wart, Z-Gebiet oder Steinamangererstraße. "Danke an die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes, die nicht nur die Bäume gepflanzt haben, sondern sich jetzt auch um die Pflege kümmern. Denn bei diesen hohen Temperaturen muss jeden Tag gegossen werden und bei so vielen Bäumen nimmt das viel Zeit in Anspruch", erklärt Bürgermeister Rosner.

Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner mit Vizebürgermeister Hans Peter Hadek (v.l.) am Rechten Pinkaufer.