Logo Oberwart

In Kooperation mit dem Land wurde bei der Park&Ride-Anlage in der Wienerstraße/Alte Straße eine diebstahlsichere und wetterfeste Fahrradabstellanlage für zehn Fahrräder errichtet. 

Bürger*innen, die mit dem Bus oder in Fahrgemeinschaften pendeln bzw. zur Ausbildung fahren, haben nun eine geeignete Möglichkeit, ihr Fahrrad sicher zu parken. Mit dieser Initiative will man die Nutzung des Fahrrades auf der "ersten und letzten Meile" im Pendler- und Ausbildungsverkehr attraktiver gestalten. Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner: "Wir freuen uns über dieses neue Angebot für Radfahrer. Ich bin überzeugt davon, dass der Abstellplatz gut genutzt wird. Danke an das Land für diese Initiative und an die Kolleg*innen vom Wirtschaftshof Oberwart, die alle Vorleistungen für die Errichtung der Anlage umgesetzt haben."

Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner mit Wirtschaftshof-Leiter DI Markus Imre